EINTÄGIGE SCHULUNG ZU DEM THEMA "HALAL-BEWUSSTSEIN & -ZUSICHERUNG"

Das Training besteht aus tutoriell begleiteten Sitzungen und Besprechungen unter den Teilnehmern. Die praktischen Aufgaben wurden von den besten Fachexperten so konzipiert, dass sie auf die Probleme in Angriff nehmen, die bei der Ausführung der Halal-Anforderungen häufig auftreten. Außerdem liefert diese Schulung das nötige Wissen und Know-how , um zu gewährleisten, dass die Industrie den Halal-Anforderungen entspricht.

0 50
%

Vorträge/Slideshow/
Multimedia-Präsentationenations

0 25
%

Praktische Beispiele
und Übungens

0 25
%

Besprechungen und Erfahrungsaustausch (F & A Sitzung)

WER TEILNEHMEN SOLLTE

Diese Schulung ist für jeden konzipiert, der sein Wissen erweitern möchte, um in seinen Betrieben ein Management-System zu entwickeln und aufrechtzuerhalten , welches den Halal-Anforderungen entspricht.

Grundlegende Halal-Regeln

  • Ursprung des Halals
  • Referenzen von Koran und Sunna
  • Was ist Halal? Was ist Haram?
  • Was ist Mushbooh/Makruh/ Najis?
  • Verschiedene Stufen von Najasa
  • Zabiha

Halal Lebensmittel-Anforderungen für

  • Produktionsprozesse
  • Rohmaterial
  • Aufbewahrung
  • Probenahme
  • Reinigung
  • Verpackung

Rückverfolgbarkeit

  • Vorwärts
  • Rückwärts
  • Produktrückrufe

Problematische Zutaten

  • Zutaten tierischer Herkunft
  • Pflanzenbasierte Zutaten
  • Mineralienbasierte Zutaten
  • Mikrobiellbasierte Zutaten
  • Chemische Zutaten
  • Synthetische Zutaten
  • GMO

Dokumentationsanforderungen

  • Bedeutung der Mastertable
  • Halal-Zusicherung
  • Akzeptable Zertifizierungsstellen
  • Lieferanten-Fragebogen
  • Halal-Verpflichtungt

Halal-Zusicherungssystem

  • Schulungen
  • Interne Audits
  • Rezensionen

Globale Marktanalyse

  • Globaler Halal-Markt
  • Import-Vorschriften
  • Anerkennungen
  • Akkreditierungen

SCHULUNGSMATERIAL

Schulungsmaterial wird, gemäß den durch die Experten zugewiesenen Inhalten, bereitgestellt. Für jede Sitzung wird ein detaillierter Moderationsplan, inklusive Power- Point-Folien und gedruckten Exemplaren des Trainingsmaterials, erstellt.

SCHULUNGSSPRACHE

Die Schulung wird auf am 18 Juni und 19 November auf Englisch und am 27 Februar und 24 September auf Deutsch durchgeführt.

SCHULUNGSGEBÜHR

Die Gebühr für die Schulung beträgt 300 CHF oder 270 € pro Person. (ab 2 Teilnehmern sind Gruppenrabatte verfügbar)

TRAINING TIMINGS

09.00-17.00 Uhr inklusive 1 Std Pause. Mittagessen wird vom Gastgeber gestellt.

VERANSTALTUNGSORT

1. Stock, Weidenweg 15, 4310 Rheinfelden, Schweiz.

Mehr Informationen? Bitte füllen Sie das Formular aus, wir rufen Sie gerne zurück.